jump to navigation

[Film.News] Was ist Glück? 14. August 2014

Posted by waldfeeee in Filme, Trailer.
Tags: , , , , ,
trackback

Was ist Glück? Laut Duden gibt es verschiedene Bedeutungen. Zum einen ist Glück „etwas, was Ergebnis des Zusammentreffens besonders günstiger Umstände ist“. Zum anderen wird Glück auch als „angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat“ definiert. Wem diese Definitionen zu konfus sind, schaut vielleicht bei Wikipedia vorbei.

Dort erfährt man, dass sich das Wort „Glück“ vom mittelhochdeutschen „gelücke“ ableitet, was bedeutet „Art, wie etwas endet / gut ausgeht“. Demnach war Glück der günstige Ausgang eines Ereignisses und ein Zutun des Glücklichen nicht notwendig. Im Kontrast dazu steht jedoch der Ausspruch „Jeder ist seines Glückes Schmied“.

Faber est suae quisque fortunae.
(dt.: Jeder sei der Schmied seines Glücks.)

Appius Claudius Caecus, röm. Konsul

So stellt sich die Frage: Ist man selbst für sein Glück verantwortlich? Kann man auch ohne eigenes Zutun Glück erfahren?

Mit solchen oder anderen Fragen zum Thema Glück beschäftigt sich auch Hector, der Protagonist aus François Lelords „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück„.

Hector ist ein Psychater und obwohl er den Menschen ein guter Zuhörer ist, ist er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelingt, die Leute glücklich zu machen. Aus diesem Grund fasst er den Entschluss, durch die Welt zu reisen, um herauszufinden, was Glück ist.

Während seiner Suche fertigt Hector eine Liste, mit seinen Erkenntnissen über das Glück, an, wie zum Beispiel die folgende Lektion.

Lektion 7:
Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück wäre das Ziel.

Diese erlangte Hector nachdem er, während eines Spaziergangs in China, ein Kloster entdeckte und hoffte, dort einen Mönch kennenzulernen, der ihm interessante Dinge über das Glück erzählen könnte. Und nachdem er fast abgewiesen wäre, da keine Besuchszeiten waren, lernte er wirklich einen solchen Mönch kennen. Und er stellte fest, dass dieser, auch wenn das Land, aus dem der Mönch kam, anders war als sein eigenes Heimatland, ihm gar nicht so unähnlich war. Diesmal war es Hector, der erzählte, während ihm jemand anderes zuhörte. Und nachdem der Mönch ihm die oben genannte Lektion zum Thema Glück verriet, war Hector ein wenig traurig, dass der Mönch ihm nicht sein Glücksgeheimnis enthüllte. Doch der Mönch bat ihn auf der Rückreise nochmal vorbeizuschauen. Und das tat Hector auch und erfuhr, was der Mönch ihm mit dieser Lektion sagen wollte… aber, wie gesagt, das erfuhr er erst auf der Rückreise…

Weitere Ausschnitte des Buches findet ihr bei den folgenden Damen und Herren.

Um Hectors gesamte Liste über das Glück zu erfahren, sollte man das Buch lesen, oder den Film schauen, denn…

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück ist ab dem 14. August 2014 in den Kinos (Trailer siehe unten).

Doch das ist noch nicht das alles. Zum Filmstart gibt es auch eine kleine Verlosung. Um teilzunehmen, schreibt mir einfach eure Erkenntnis, was für euch Glück ist, in einen Kommentar zu diesem Artikel, oder per Mail an Hector.Verlosung@fantasymail.de. Teilnahmeschluss ist der 21. August 2014. Und was wäre eine Verlosung ohne Gewinn? Zu gewinnen gibt es einmal das Hörbuch und einmal das Buch zum Film. Die beiden Gewinner werden anschließend von mir per Mail benachrichtigt und müssen mir notgedrungen ihre Adresse mitteilen. So wünsche ich, um beim Thema zu bleiben, viel Glück.

 

Advertisements

Kommentare»

1. |Special+Gewinnspiel| Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück - 14. August 2014

[…] Waldfeeee.wordpress.com […]

2. Meine Lieblingsszene aus dem Buch “Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück” + Gewinnspiel zum Kinostart | miss booleana - 14. August 2014

[…] Encourager68.wordpress.com Ichlebeinbuechern.blogspot.de Larissawolf.de Wolkenweiss.com Waldfeeee.wordpress.com […]

3. Mit Hector zum Glück! Meine Lieblingsszene aus dem Bestseller „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ + Gewinnspiel zum Kinostart! | encourager68 - 14. August 2014
4. Francine - 14. August 2014

Ein sehr gelungener Beitrag, wie ich finde, Yvonne! Süper!! :-)

waldfeeee - 19. August 2014

Hallo Francine,

vielen Dank für das nette Lob :)
Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, eure ganzen Beiträge zu lesen, aber werde das natürlich schnellstmöglich nachholen.

Liebe Grüße,
die waldFeeee

5. Miss Booleana - 15. August 2014

Hi,

dachte ich lass mal einen Kommentar da – finde es sehr schön, dass du deinen Beitrag mit Gedanken über das Glück eingeleitet hast :D

Viele Grüße,
Miss Booleana

waldfeeee - 19. August 2014

Hallo Miss Booleana,

vielen Dank :) Obwohl ich finde, dass die Definitionen dem Begriff Glück nicht ganz gerecht werden. Wenn man versucht Glück zu definieren, nimmt das irgendwie den Zauber des Wortes, da ich den Begriff immer mit dem Gefühl verbinde…

Liebe Grüße,
die waldFeeee

6. mwehrstedt - 18. August 2014

Echt schön, waldfeeee, dass Du auch noch bei unserem ‚Glücks-Projekt‘ mit von der Partie warst. Vielleicht kannst Du uns als Fee ja ein bisschen Glück herbeizaubern ;-)
Viele liebe Grüße
encourager68

waldfeeee - 19. August 2014

Ich fand es ebenfalls schön, dass ich bei dem „Glücks-Projekt“ dabei sein durfte.
Glück herbeizaubern… das wäre schön. Vielleicht hat es ja geklappt und ihr finden demnächst ein wenig Glück. Die Frage dabei ist nur, was ist für euch Glück? ;)

Liebe Grüße,
die waldFeeee

mwehrstedt - 21. August 2014

PS. Stimmt, was Glück für jeden von uns ist, müsstest Du natürlich vor dem Herbeizaubern wissen ;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: