jump to navigation

[Buch.Rezension] Blessed – Für dich will ich leben – S. Ernst 15. Dezember 2013

Posted by waldfeeee in Buch.Rezensionen.
Tags: , ,
trackback

Titel: Blessed – Für dich will ich leben
Originaltitel: –
Reihe: –
Autor: Susanna Ernst
Verlag: Oldigor Verlag
Genre: Fantasy

ISBN-13: 978-3943697759
Seitenanzahl: 524 Seiten
Meine Wertung:

Als das Klackern ihrer Schritte auf der Treppe immer leiser wurde und schließlich verhallte, schloss ich die Zimmertür hinter mir und ging zum Fenster.

Auf dieses Buch wurde ich aufmerksam, als ich die Kindle-Leihbibliothek durchstöberte und zum ersten Mal ein eBook ausleihen wollte. Auf Grund des Covers, hätte ich es beinahe übergangen, doch die Kurzbeschreibung weckte meine Neugier und so gab ich diesem Buch eine Chance.

Blessed (dt.: gesegnet, wohltuend, begnadet)

Emily Rossberg ist sich sicher, als sie am Morgen nach den Sommerferien erwacht, heute ist der Tag ihrer Erlösung. Erst vor einigen Monaten ist sie mit ihrer Familie von England nach L.A. umgezogen und fühlt sich in ihrer Neulings-Rolle alles andere als wohl. So hofft sie, dass das anbrechende Schuljahr neue Schüler mit sich bringen wird und sie endlich ihr Graue-Maus-Dasein zurück erlangt. Diese Hoffnung erfüllt sich auch prompt in den Gestalten dreier Geschwister. Doch während Lucy und Adrian Franklin freudig begrüßt werden, machen Lehrer und Mitschüler einen weiten Bogen um den eigenbrötlerischen und jähzornigen Adoptivbruder der Zwillinge. Emilys Neugier ist geweckt: Was hat es mit diesem Noah auf sich? Warum ist er so verbittert? Welche Geheimnisse birgt Noah und wird Emily sie lösen?…

Tollpatschiges Mädchen verliebt sich in abweisenden Kerl

Beim Lesen der Kurzbeschreibung denkt man sich, dass diese Story schon bis aufs Letzte ausgenommen wurde. Wie immer kommt ein Mädchen in eine neue Stadt, fühlt sich unwohl mit der ganzen Aufmerksamkeit, die sie als Neuling erhält, entdeckt den zurückgezogenen Kerl und verliebt sich. So weit so gut. Doch diese Geschichte ist trotz der elendig wiederholten Story anders. Der Schreibstil an sich ist anders. Man fühlt mit den Charakteren. Man lacht und leidet mit ihnen. Man möchte sie nicht alleine lassen. Auch Noahs Geschichte, welche Emily nach und nach entdeckt, berührt einen ungemein. So konnte auch ich das Buch kaum aus der Hand legen und verbrachte jede freie Minute bei Emily und Noah.

Fantasy?

Das Buch ist dem Fantasy-Genre zugeordnet, was mich zunächst sehr überraschte. Da das Buch so wunderschön geschrieben ist, fiel es mir zunächst nicht auf, jedoch fragte ich mich nach einer Zeit, wo denn hier die Fantasy-Elemente geblieben sind. So lasse ich euch wissen: Sie kommen noch früh genug. Doch als Leser wird man überrascht. Wie schon oben erwähnt kennt man diese Story und erwartet deshalb auch einige Ähnlichkeiten zu anderen Büchern (Twilight, Kuss des Dämons, um nur ein paar zu nennen). Jedoch wird man überrascht, denn es kommt nicht so wie man dachte. Und solche Bücher liebe ich. Die, die nicht vorhersehbar sind. Die trotz der Ähnlichkeiten zu anderen Büchern ihren eigenen Weg gehen.

So sei gesagt…

Es ist ein wunderschönes Buch. Sehr viele Liebe und Gefühl wurden hier in die Worte gelegt. Dies schaffen nicht viele Autoren und daher, liebe Frau Ernst, danke ich Ihnen für eine solch wundervolle Geschichte. Ich muss gestehen, als ich das Buch beendet hatte war ich sehr enttäuscht. Nicht enttäuscht vom Buch selbst, sondern darüber, dass es zu Ende war. Man hatte einige Zeit mit Emily und Noah verbracht und sie mittlerweile ins Herz geschlossen. Man mochte Emily. Und war vielleicht sogar selbst ein wenig in Noah verliebt. Nun war ihre Geschichte erzählt und die gemeinsame Zeit mit ihnen vorbei. Doch so sei gesagt: Es war nicht das letzte Mal, dass ich dieses Buch gelesen habe. Das ist der Vorteil an Büchern. Man kann es immer wieder in die Hand nehmen, und die Geschichte von Emily und Noah kann aufs Neue beginnen.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: